Gut zu wissen

Gut zu wissen

Getragen werden ist ein Grundbedürfnis des Babys, Sie können es dadurch nicht verwöhnen. Ein Menschenbaby ist ein Tragling und dafür gemacht, immer ganz nah am Körper seiner Bezugspersonen zu sein. Hier spürt es Wärme, Geborgenheit und Sicherheit und es sitzt nah an der Futterquelle – es hat also alles, was es braucht um sich gut zu entwickeln. Ein Menschenbaby ist darauf angewiesen, am Körper einer Bezugsperson zu reifen, bis es mit 2 – 3 Jahren eine gewisse Selbständigkeit erlangt hat.

Die aufrechte Position mit gerundeter Wirbelsäule, angehockten und leicht gespreizten Beinchen entspricht der natürlichen Haltung eines Neugeborenen. Eine geeignete Bindeweise / eine geeignete Fertigtragehilfe unterstützt die für die Entwicklung der Wirbelsäule und Reifung der Hüfte so wichtige Anhock-Spreiz-Haltung (ASH) mit der Möglichkeit, den Rücken zu runden, wenn das Kind sich entspannt oder schläft.

Die beliebteste Trageweise für Neugeborene und kleine Babys ist die aufrechte Position vor dem Bauch, Herz an Herz mit Mama oder Papa. Wenn Ihr Baby größer und neugieriger wird, ist es an der Zeit „umzuziehen“. Auf der Hüfte oder auf dem Rücken sieht das Baby mehr, kann sich aber jederzeit zurückziehen, wenn es das möchte. Je nach Situation kann ein Baby und auch ein Kleinkind mit dem Tragetuch oder einer Tragehilfe vor dem Bauch, auf der Hüfte oder auf dem Rücken sicher und bequem getragen werden.

Es gibt einen sehr großen Markt für Tragetücher und Tragehilfen. Die Qualitäts- und Preisunterschiede sind enorm.
Ich helfe Ihnen gern bei der Auswahl und zeige Ihnen unterschiedliche Modelle, Marken, Längen, Muster und Farben.

In meinem umfangreichen Sortiment habe ich verschiedene Tücher und Tragehilfen, die Sie für einige Tage bis zu 3 Wochen gegen Kaution und Gebühr mieten können.

Durch meine eigenen Erfahrungen und Kenntnisse empfehle ich bestimmte Produkte gern und mit gutem Gewissen weiter. Die empfohlenen Produkte bekommen Sie im Internet direkt bei den Herstellern oder in gut sortierten Baby-Trage-Onlineshops. Auf Wunsch bestelle ich Tragetücher, Tragehilfen und Zubehör für Sie.

Weitere interessante und aktuelle Informationen zum Thema „Babys tragen“ finden Sie beim Tragenetzwerk e.V.
Lesenswert:
Tragehilfen-Praxistest in der Zeitschrift Öko-Test – für Sie zusammengefasst

Aktuell:  Termine des Tragenetzwerks e. V.


Buchempfehlungen

Thema Geburt:
Ina May Gaskin: „Die selbstbestimmte Geburt: Handbuch für werdende Eltern. Mit Erfahrungsberichten“, ISBN 978-3466344772
Michel Odent: Geburt und Stillen: Über die Natur elementarer Erfahrungen, ISBN 978-3406613852

Thema Tragen:
Cécile Cortet, Céline Guerrand-Frénais: „Porter mon bébé“ (Französischsprachig), ISBN 978-2830711219
Evelin Kirkilionis: „Ein Baby will getragen sein“, ISBN 978-3466345762
Anja Manns, Anne Chr. Schrader: „Ins Leben tragen“, ISBN 978-3861355700

Thema Entwicklung und Bedürfnisse des Kindes:
Carlos González: „In Liebe wachsen: Liebevolle Erziehung für glückliche Familien“, ISBN 978-3932022142
Nora Imlau: „Crashkurs Baby: Anleitung für Ungeübte … garantiert ohne Schnickschnack“, ISBN 978-3868202830
Elizabeth Pantley: „Schlafen statt Schreien“, ISBN 978-3830435037
Herbert Renz-Polster: „Kinder verstehen. Born to be wild: Wie die Evolution unsere Kinder prägt“, ISBN 978-3466308248
Nicola Schmidt: „Artgerecht – Das andere Baby-Buch“, ISBN
William Sears: „Schlafen und Wachen“, ISBN 978-3906675039

Thema KISS:
Robby Sacher: „Handbuch KISS KIDDs: Entwicklungsauffälligkeiten im Säuglings-/Kleinkindalter und bei Vorschul-/Schulkindern – Ein manualmedizinischer Behandlungsansatz“, ISBN 978-3808006122

Geschenktipp für werdende Eltern (neben einem Gutschein für eine Trageberatung): „Crashkurs Baby“